Die besten Spiele für den MAC hier vorgestellt

Die besten Mac-Spiele des Jahres 2019

Sie lieben Mac-Spiele? Hier sind die 137 besten Mac-Spiele, die 2019 erhältlich sind, von Strategie- und Sportsimulationen bis hin zu RPGs, Abenteuern, Schießspielen und Rätseln, zusammen mit Rezensionen und Links zum Kauf.

Mac-Spieler, entgegen der landläufigen Meinung, haben heutzutage viele Top-Spiele-Titel zur Auswahl – in der Tat ist der schwierigste Teil, die Optionen einzuschränken und dann das Geld zum Kaufen und die Zeit zum Spielen zu finden. (Du kannst auch unsere besten kostenlosen Mac-Spiele ausprobieren).

Wir können bei letzterem nicht helfen, aber das erste Problem ist direkt auf unserer Seite. Wir haben die 137 besten Mac-Spiele für Sie zusammengestellt und sie aus Gründen der Übersichtlichkeit in sieben Kategorien eingeteilt. Wählen Sie Ihr Lieblingsgenre aus der obigen Liste aus und steigen Sie ein.

Hier sind also die besten Mac-Spiele auf dem Markt, zusammen mit Links zu ausführlichen Macworld-Rezensionen und Einträgen im Mac App Store oder Steam, so dass Sie sie sofort kaufen können. (Und wenn Sie Hilfe bei der Suche nach guten Apps im Mac App Store benötigen, gibt es einen einfachen Weg, die besten Apps im Mac App Store zu finden.)

Das 3-Mann-Team hinter The Banner Saga hat eines der schönsten Indie-Spiele aller Zeiten entwickelt. Wer braucht schon ausgefallene 3D-Grafik-Engines, wenn man diese Art von wunderschönen handgezeichneten Kunstwerken hat? Das Team Stoic hat bewiesen, dass man keinen Monster-Computer braucht, um sich von Grafiken den Atem rauben zu lassen.

Abgesehen von visuellen Leckereien macht das Kern-Gameplay sehr viel Spaß. Inspiriert vom Oregon Trail (aber mit Wikingern und Monstern) führen Sie eine Karawane durch eine sterbende Welt auf der Suche nach Sicherheit und Versorgung. Das Gameplay findet in verschiedenen Bereichen der Reise, Entscheidungsfindung und des Kampfes statt, die alle reibungslos miteinander verschmelzen. besten spiele für mac

Der Kampf ist rundenbasiert und trügerisch anspruchsvoll. Du kannst deine Kriegsgruppe frei verwalten und verschiedene Charaktere und Klassen haben unterschiedliche Statistiken und Spezialfähigkeiten. Überlegen Sie sich Ihre Optionen genau, denn eine falsche Wahl in einer Entscheidungsphase kann Sie einer Hauptfigur oder einem wertvollen Krieger berauben. Hervorzuheben ist auch die Musik, die bei Bedarf eindringlich und abwechselnd episch ist.

Die Geschichte ist sehr spannend und die vielen Charaktere sind gut entwickelt. Wir fanden auch, dass der Dialog witzig und humorvoll ist, was der düsteren Umgebung etwas Leichtigkeit verleiht. Die letzte Schlacht und die Ereignisse bildeten die Grundlage dafür, dass in Kapitel 2 noch mehr kommen werden. Wenn die 8-10-stündige Reise Sie beim ersten Mal nicht zufrieden stellt, können Sie wieder spielen und verschiedene Entscheidungen treffen, die zu deutlich unterschiedlichen Ergebnissen und Ergebnissen führen.

Wir haben J.U.L.I.A. Among The Stars zum ersten Mal verpasst, als es ursprünglich als relativ einfaches Puzzlespiel für iOS-Geräte auf den Markt kam. Die iOS-Version ist jedoch nicht mehr verfügbar – die Geschichte von CBEs Arbeit mit dem ursprünglichen Publisher ist ein Epic an sich – und die aktuelle Version des Spiels wurde aktualisiert und zu einem komplexeren Adventure für Macs und Windows-PCs erweitert.

Sie spielen Rachel Manners, eine Astrobiologin, die Teil einer Mission ist, die an ein neu entdecktes Sonnensystem geschickt wird, das Anzeichen von intelligentem Leben zeigt. Aber wenn sich Ihr Schiff seinem Ziel nähert, werden Sie aus dem Kälteschlaf geweckt, um festzustellen, dass das Schiff beschädigt wurde und dass der Rest der Crew tot ist. Das lässt dich allein, das Schiff zu reparieren und dann die Geheimnisse dieses neuen Sonnensystems aufzudecken.

Obwohl J.U.L.I.A. ein Abenteuerspiel ist, hat es einen größeren Umfang als viele traditionelle Abenteuer. Anstatt einfach von Raum zu Raum zu wandern und das standardmäßige Point-and-Click-Steuerungssystem zum Manipulieren von Objekten zu verwenden, ermöglicht das Spiel auch die Interaktion mit J.U.L.I.A. – der im Schiff integrierten künstlichen Intelligenz – und die Steuerung von Mobot, einem Aufklärungsdroiden, der zur Erkundung des Planeten unten geschickt werden kann. Sie können Ihre Computersysteme auch verwenden, um das Sonnensystem um Sie herum zu untersuchen, Mobot zu aktualisieren oder Reparaturen an Ihrem Schiff durchzuführen. Und natürlich gibt es die zentrale Suche nach außerirdischem Leben, die die Handlung vorantreibt und Sie schließlich in ein Dilemma bringt, das bestimmt, ob Sie jemals nach Hause auf die Erde zurückkehren oder nicht.

Aspyr ist seit vielen Jahren ein wichtiger Bestandteil der Mac-Gaming-Szene und ist dafür verantwortlich, A-List PC-Titel wie die Civilization und Call Of Duty Serie auf den Mac zu bringen. Layers Of Fear ist jedoch das erste Originalspiel von Aspyr und wurde in Zusammenarbeit mit dem polnischen Entwickler Bloober Team entwickelt, der sich auf psychologische Horrorspiele spezialisiert hat.

In vielerlei Hinsicht ist Layers Of Fear ein ziemlich konventionelles Point-and-Click-Adventure, in dem Sie die Rolle eines Malers übernehmen, der durch seine gruselige Villa wandert, während er versucht, sein großes Meisterwerk zu vollenden. Und wie bei vielen Adventurespielen wirft dich Layers Of Fear ins kalte Wasser, mit wenig Informationen darüber, was los ist oder was du als nächstes tun musst. So können Sie von Raum zu Raum wandern und auf verschiedene Objekte klicken, die als Anhaltspunkte für die Geschichte dienen, die sich um Sie herum entfaltet.

Categories: Mac